31.05.2019 08:02
SK Rapid II, Regionalliga Ost

SK Rapid II: Traditionsduell in Hernals

Anpfiff: In der vorletzten Runde der Regionalliga Ost, sind unsere jungen Hütteldorfer am kommenden Freitag zu Gast beim Wiener Sport-Club (Anpfiff: 19:30 Uhr, wir halten euch auch über twitter.com/skrapid auf dem Laufenden).

Ausgangslage: Mit dem Punktgewinn in Unterzahl am vergangenen Spieltag, hat unsere grün-weiße Auswahl Moral, Leidenschaft und Kampfbereitschaft bewiesen. Genau auf jene Faktoren wird es auch in den letzten beiden Runden ankommen, möchte man die Saison mit einem positiven Gefühl beenden. Der Anfang dafür muss am Freitag gemacht werden, im Traditionsderby gegen den Wiener Sport-Club. Auswärtsspiele beim Wiener Sport-Club sind ohnehin für jeden Fußballer ein besonderes Erlebnis, sowohl von der Stimmung als auch der Atmosphäre, die seit Jahrzehnten auf einem der ältesten Fußballplätze in Österreich herrscht. Aus sportlicher Sicht befinden sich die Hernalser nach zuletzt turbulenten Jahren wieder im Aufwind. So fügte man dem Meister aus Ebreichsdorf in der Rückrunde die einzige Niederlage zu, aber auch gegen FC Mannsdorf/Großenzersdorf und FC Mauerwerk konnte im Frühjahr voll angeschrieben werden. Zurecht stehen die Dornbacher somit auf dem vierten Tabellenrang mit fünf Punkten Vorsprung auf Rapid II.
Für unsere junge Mannschaft steht also das Saisonhighlight bevor, wo man auf zahlreiche grün-weiße Unterstützung hofft, wenn um 19:30 auf einem der traditionsreichsten Spielstätten in Europa der Anpfiff erfolgt.

 

Im Herbst waren unsere Grün-Weißen zumeist den Schritt voraus.

Stimmen zum Spiel: Trainer, Zeljko Radovic: „Das letzte Auswärtsspiel ist von den Rahmenbedingungen ein spezielles Spiel und erfordert daher eine besondere Leistung, um etwas zählbares mitnehmen zu können.“

Martin Moormann: „Die Vorfreude auf Freitag ist riesengroß, ein Spiel, auf das wir alle hin fiebern. Es ist das wohl schönste Auswärtsspiel in dieser Saison, vor einer großartigen Kulisse, indem wir unser wahres Gesicht zeigen wollen. Wir haben jetzt noch zwei Spiele, die wir erfolgreich bestreiten wollen, um die Saison positiv abschließen zu können. Den ersten Schritt wollen wir daher am Freitag machen mit einem Auswärtssieg.“

Head-to-Head der letzten drei Begegnungen mit dem Wiener Sport-Club:

02.11.2018   SK Rapid II : Wiener Sport-Club   4:2
27.04.2018   SK Rapid II : Wiener Sport-Club   3:0
24.02.2018   Wiener Sport-Club : SK Rapid II   0:0

Gesamtbilanz: 25 Spiele | 15 S | 3 U | 6 N – Tore: 48:25
Heimbilanz: 13 Spiele | 9 S | 1 U | 3 N – Tore: 25:10
Auswärtsbilanz: 12 Spiele | 7 S | 2 U | 3 N – Tore: 23:15

Regionalliga Ost, 29. Runde 
Wiener Sport-Club : SK Rapid II
Freitag, 31. Mai 2019
Anpfiff: 19:30 Uhr 

Fotos: Richard Cieslar 

 

Tabelle

Team Spiele Tore Punkte
0. ASK Ebreichsdorf 0 0 0
0. ASK-BSC Bruck/Leitha 0 0 0
0. Admira Juniors 0 0 0
0. Draßburg 0 0 0
0. FC Mannsdorf-Großenzersdorf 0 0 0
0. FC Mauerwerk 0 0 0
0. FCM ProfiBox Traiskirchen 0 0 0
0. Mattersburg Amateure 0 0 0
0. SC Neusiedl am See 1919 0 0 0
0. SC Wiener Neustadt 0 0 0
0. SG Stripfing/Angern 0 0 0
0. SK Rapid II 0 0 0
0. SV Sparkasse Leobendorf 0 0 0
0. Wiener Linien 0 0 0
0. Wiener Sport-Club 0 0 0
0. Wiener Viktoria 0 0 0

WERDE MITGLIED

Werde Teil des Mythos!

FANSHOP

Offizieller Online Shop