02.11.2018 18:35
Rapid TV, tipico Bundesliga, Profis

Rapid TV: Die Pressekonferenz vor dem Gastspiel in Altach

Zwei Tage nach dem souveränen Aufstieg im UNIQA ÖFB-Cup durch einen 3:0-Auswärtssieg beim Wolfsberger AC bat der SK Rapid am Freitagnachmittag zur Pressekonferenz vor dem nächsten schweren Match in der Fremde. Dieses führt unsere Mannschaft nach Vorarlberg, am Samstag geht es per Charterflug nach Friedrichshafen, am Sonntag steht um 17:00 Uhr die Partie beim SCR Altach an.

Die Statistik im Vorfeld der Partie findet Ihr übrigens hier. Am Freitag standen auf alle Fälle im Mediacenter im Allianz Stadion Trainer Didi Kühbauer und Stürmer Andrija Pavlovic, der am Mittwoch seine ersten beiden Pflichtspieltreffer für Grün-Weiß erzielen konnte, im Rahmen einer Pressekonferenz zur Verfügung.

Wie alle Pressekonferenzen aus dem Mediacenter Allianz Stadion wurde diese für unsere Premium User live auf Rapid TV übertragen, nun gibt es für alle kostenfrei die Veranstaltung auch hier in voller Länge zum Nachschauen!

Unsere Videoplattform präsentiert von IMMOunited

Mehr Videos findet Ihr unter tv.skrapid.at - alle Angebote dazu im Online-Shop, für Vereinsmitglieder und Jahreskartenbesitzer gibt es automatisch das Rapid TV Basic und um nur 16,90 Euro jährlich ein Upgrade zum Rapid TV Premium!

 
 

Umfrage

Alle Umfragen

Gelingt unserer Mannschaft am Sonntag in Altach der dritte Pflichtspielsieg in Serie?

Anzahl der Stimmen: 455
Ja, wir holen erstmals seit 2015 drei Punkte im Ländle?
87%
Nein, die Punkte werden geteilt.
9%
Nein, leider setzt es eine Niederlage.
4%

TERMINE

Alle News

4. Runde: SK Sturm Graz - SK Rapid

Merkur Arena, Graz
 2019-08-18  17:00

SK Rapid II - Wiener Viktoria

West 1
 2019-08-23  19:00

5. Runde: SK Rapid - LASK

Allianz Stadion
 2019-08-24  17:00

SK Rapid II - Admira Juniors

West 1, Trainingszentrum Allianz Stadion
 2019-08-27  19:00

SK Rapid II - SV Leobendorf

West 1, Trainingszentrum Allianz Stadion
 2019-08-30  19:00

Tabelle

Team Spiele Tore Punkte
1. RB Salzburg 3 +8 9
2. LASK 3 +6 9
3. TSV Hartberg 3 +3 6
4. SK Sturm Graz 3 +3 6
5. WSG Tirol 3 +1 4
6. SK Rapid 3 -1 4
7. FK Austria Wien 3 -1 3
8. Wolfsberger AC 3 -1 3
9. SCR Altach 3 -2 3
10. SV Mattersburg 3 -6 3
11. SKN St. Pölten 3 -3 2
12. FC Admira 3 -7 0